-,-- € 0 Produkte
Hidden Valley  

Manincor

Nachhaltiges und ökologisches Wirtschaften in enger Verbindung mit ausdrucksstarken regionalen Weinen – dies ist gewissermaßen das Glaubensbekenntnis der Grafen Enzenberg. Seit sie 1996 das auf einer sanften Anhöhe oberhalb des Kalterer Sees herrlich gelegene und mehr als 400 Jahre alte Weingut Manincor übernommen haben, arbeiten Michael und Sophie Goëss-Enzenberg kompromisslos an der Umsetzung ihrer ehrgeizigen und auf Spitzenqualität setzenden Ziele. Mit 50 Hektar Weinanbaufläche ist die Kellerei der größte ausschließlich eigene Trauben verarbeitende Winzerbetrieb Südtirols.

Im Jahr 2005 begann Manincor biodynamisch zu arbeiten. Zwei Jahre später hat das Winzerpaar mit Berufskollegen die Gruppe „Respekt“ gegründet, um – wie es sagt – „mit Gleichgesinnten einen nachhaltigen Weg zu authentischer Qualität zu finden“. Seit dem Jahrgang 2009 ist der Familienbetrieb komplett nach den EU-Bio-Richtlinien und durch den Demeter-Verband zertifiziert.

Das Weingut Manincor verbindet Tradition und Moderne auf eine einzigartige und äußerst konsequente Art und Weise. Der sich unter den Top-Lagen befindende fast unsichtbare und im Jahr 2004 fertiggestellte neue Weinkeller ist ein architektonisches Meisterwerk. Rund 3.000 Quadratmeter Fläche auf drei unterirdischen Geschossen bieten reichlich Platz für große Holzfässer, Barriques, Gärbehälter, Edelstahltanks und Pressen sowie für die Abfüllanlage und die Flaschenlagerung. Dem charismatischen Kellermeister und Gutsdirektor Helmuth Zozin, eine Koryphäe in der Weinwelt und ein Kenner der biodynamischen Produktionsphilosophie, ist es zu verdanken, dass Weinberge und Keller stets auf dem neuesten Stand sind.

Die aus dem norditalienischen Weinhaus stammenden feinen, eleganten Tropfen sind von beeindruckender Kontur und Klarheit. Graf Goëss-Enzenberg, zugleich Präsident der Vereinigung Freie Weinbauern Südtirol, unterteilt die Palette seiner Weine in drei Linien: Hand, Herz und Krone. Den Weißen wird von Kennern eine einmalige raffinierte Eleganz und Natürlichkeit attestiert, die Roten werden in ihrem Charakter als unverwechselbar eingestuft. Immer öfter erhalten die edlen Gewächse von Manincor Wertschätzung durch hohe Auszeichnungen und beste Ratings in Weinführern und Fachzeitschriften. So zeichnet Slow Wine die Kellerei regelmäßig mit der Schnecke (Chiocciola) aus, die für Eigenschaften wie gut, sauber und echt steht. Der Gambero Rosso verlieh dem Winzerbetrieb den Special Award „Sustainable Winery of the Year 2016“. Die wichtigsten Ziele für die nächsten Jahre hat die Familie Goëss-Enzenberg so definiert: Sie möchte möglichst energieautark werden und weiter mit Hochdruck an der Biodiversität arbeiten. (superiore.de)

„Besitzer Michael Goëss-Enzenberg und Direktor Helmuth Zozin haben im Keller einen gemeinsamen Nenner gefunden: Den Respekt vor der Natur und die Beachtung biodynamischer Grundsätze ohne Wenn und Aber.“ Gambero Rosso

6 Produkte gefunden

suprcomonlineshop

Erstellt mit
suprS